12.03.2017

Hauskommunion

Grafik: Empfang der Heiligen Kommunion

Kommunion zu Hause empfangen

In unserer Gemeinde leben viele Seniorinnen und Senioren, denen aus gesundheitlichen Gründen eine Teilnahme am Sonntagsgottesdienst nicht mehr möglich ist. Früher gehörte der Empfang der Hl. Kommunion zu ihren selbstverständlichen und prägenden Glaubenserfahrungen. Viele nutzen zu Hause die Gelegenheit, über Fernseh- oder Rundfunkgottesdienste, die sehr liebevoll gestaltet sind, in einer anderen Form als früher am gottesdienstlichen Leben teilzunehmen.

Wer gerne einmal im Monat die Hl. Kommunion zu Hause empfangen möchte, kann sich gerne bei Diakon Nieder oder im Gemeindebüro melden. Gemäß dem Schriftwort "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen" (Mt 18,20) sind ansprechende Kommunionfeiern zu Hause nicht nur möglich, sondern sinnvoll.

Menschen, die aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht mehr am gottesdienstlichen Leben teilnehmen können, gehören in die Mitte unserer Gemeinde. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden, weil Sie über häusliche Kommunionfeiern nach wie vor an unserem Gemeindeleben teilnehmen möchten!

<- Zurück zu: News Übersicht