18.06.2017

Fronleichnam in der Gemeinde St. Josef

Unter dem Motto „Mit Jesus auf dem Weg“ machten sich katholische Christen aus Kupferdreh, Dilldorf und Byfang am Festtag Fronleichnam gemeinsam auf dem Weg durch die Gemeinde St. Josef.

Das Fronleichnamsfest hatte der Gemeinderat vorbereitet. Zuächst feierten Kaplan Pater George, Pater Binu und Diakon Thomas Sieberath mit rund 400 Teilnehmern einen feierlichen Gottesdienst vor dem Seniorenzentrum St. Josef in Kupferdreh. Unter den Teilnehmern waren auch viele Bewohner des Seniorenzentrums, die zum Teil auch von ihren Balkonen aus mitfeierten. Kommunionkinder nahmen in ihrer Festkleidung und Vertreter von Vereinen und Verbänden mit ihren Bannern teil.

Zum festlichen Rahmen trugen auch die zahlreichen Messdiener sowie der Kirchenchor St. Barbara Byfang unter Leitung von Gereon Georg und eine Bläsergruppe bei. Einen ganz besonderen Akzent setzten wieder die indischen Schwestern mit ihrem aus Blüten und Blütenblättern gestalteten Bild vor dem Altar.

Nach dem Gottesdienst begann die Fronleichnamsprozession, die von einer freundlichen Polizistin und einem freundlichen Polizisten begleitet wurde. Mit Gebeten und Gesängen ging es zunächst über die mit Fahnen geschmückten Straßen Heidbergweg und Dixbäume in Richtung Deilbachufer. Dort wurde eine Statio eingelegt und die Kommunionkinder beteten für die Gemeinde. Danach führte der Weg weiter zur festlich geschmückten Kirche St. Mariä Geburt in Dilldorf.

Mit dem sakramentalen Segen in der Kirche fand die Prozession ihren Abschluss und die Teilnehmer konnten sich mit Getränken und Gegrilltem vor dem Marienheim stärken.

<- Zurück zu: Aktuelles aus der Pfarrei ...und der Welt