15.09.2017

Die Katholische Kirchengemeinde St. Josef Essen Ruhrhalbinsel

sucht in Kooperation mit dem Bistum Essen eine/n Verwaltungsleiter/in zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben:
 
- Haushaltsaufstellung, -überwachung, -bewirtschaftung sowie Rechnungslegung in den finanziellen Angelegenheiten der Kirchengemeinden;
- Verwaltung des Vermögens und Sondervermögens der Kirchengemeinde;
- Aufsicht über die umfangreichen Liegenschaften und Immobilien der Kirchengemeinden
- Leitung und Management der Verwaltung der Kirchengemeinde im Auftrag des Pfarrers und des Kirchenvorstandes;
- Verantwortung für das nicht-pastorale Personal in der Pfarrei;
- Abstimmung und Koordination mit den pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern;
- Personalverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand und dem Bischöflichen Generalvikariat;
- Teilnahme an den Sitzungen des Kirchenvorstands einschl. Geschäftsführung;
- Vertretung der Anliegen der Kirchengemeinde nach außen.


Ihr Profil:
 
- Ausbildung im Verwaltungsdienst oder vergleichbare kaufmännische Kenntnisse in der Organisation und Strukturierung von Verwaltungen;
- Kenntnisse in der kaufmännischen Finanzbuchhaltung, in der Liegenschafts- und Vermögensverwaltung;
- Fähigkeit zur Personalführung, zu eigenständiger Bearbeitung von Vorgängen und zur Teamarbeit;
- Sicheres und höfliches Auftreten;
- Bereitschaft zur stellenbezogenen Fortbildung und zur Ausübung von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Dienstzeiten;
- Identifikation mit der katholischen Kirche und Teilnahme am kirchlichen Leben.

Die Vergütung richtet sich nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO, vergleichbar TvöD/VkA). Der Anstellungsträger ist die Pfarrei vor Ort.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 13.10.2017 an die

Kath. Kirchengemeinde St. Josef Essen Ruhrhalbinsel
Personalausschuss des Kirchenvorstandes
Klapperstr. 72
45277 Essen

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen der Personalausschuss gerne unter der Rufnummer 0201/480427 zur Verfügung.
 

<- Zurück zu: Aktuelles aus der Pfarrei ...und der Welt