29.10.2017

Chor- und Orchesterkonzert des Kirchenchores St. Barbara Byfang

Am Sonntag, dem 19. November 2017, veranstaltet der Kirchenchor St. Barbara um 16 Uhr ein großes Chor- und Orchesterkonzert in der Byfanger St. Barbara-Kirche.

Das Konzert steht unter dem Motto der Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“ von Johann Sebastian Bach. Neben der Kantate erklingen die „Missa brevis in B-Dur“ von Wolfgang Amadeus Mozart und das „Konzert für Orgel und Orchester in F-Dur“ von Georg Friedrich Händel.

Unterstützt wird der Chor dabei von den Gesangsolisten Dagmar Friese (Sopran), Francisca Hahn (Alt), Lothar Blum (Tenor) und Martin Wistinghausen (Bass). Die instrumentale Begleitung übernehmen Mitglieder der Essener Philharmoniker sowie Dirk Homberg an der Orgel.

Anlass des Konzertes ist das 20jährige Chorleiterjubiläum von Gereon Georg im vergangenen Jahr, der auch die Gesamtleitung des Konzertes sowie den Solistenpart im Händel-Orgelkonzert übernimmt.

Gereon Georg, der seine erste musikalische Ausbildung bei den Essener Domsingknaben erhielt, übernahm die Leitung des Kirchenchores St. Barbara bereits während seines Kirchenmusikstudiums an der Musikhochschule Köln Anfang 1996. Auch in seiner Essener Studienzeit an der Folkwang-Hochschule und nach der Gründung der Pfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel wurde die Zusammenarbeit fortgesetzt.
Der Chor besteht zur Zeit aus 49 Mitgliedern und pflegt ein großes musikalisches Repertoire von der Gregorianik bis zur zeitgenössischen Chormusik.

Karten für das Konzert können zum Preis von € 15,- (ermäßigt € 10, für Schüler und Studenten) bei den Chormitgliedern und ab November nach den Sonntagsmessen in Byfang erworben werden sowie per Telefon unter 0 23 24 / 4 08 70 (Janning).

<- Zurück zu: Aktuelles aus der Pfarrei ...und der Welt