Förderverein "Die Canisianer"

 

Wir überlassen die Zukunft nicht dem Zufall.

 

Werden Sie Mitglied im Förderverein St. Petrus Canisius e.V. !

 

Förderverein St. Petrus Canisius e.V.

c/o Gemeindebüro St. Petrus Canisius

Sperlingsgasse 34

47055 Duisburg

 

Tel: 0203 / 77 01 69 oder 77 15 12 (Vorstand)

e-mail: spc-du@t-online.de

 

Bankverbindung

 

Konto-Nummer: 2000 77626

Bankleitzahl: 350 500 00

Bank: Sparkasse Duisburg

 

 

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Duisburg VR 4382

 

_________________________________________________________________________

 

Liebe Freunde von St. Petrus Canisius!

 

Im Zuge der Neustrukturierung der Pfarreien im Bistum Essen hat die Kirchengemeinde St. Petrus Canisisu zum 1. Oktober 2006 ihre Selbständigkeit verloren. Wir bilden jetzt mit unserer Nachbargemeinde in Wanheimerort die „Gemeinde St. Michael“. Diese ist Teil der neu gegründeten Groß – Pfarrei Liebfrauen. St. Petrus Canisius ist also jetzt Teil dieser Pfarrei, also so eine Art „Pfarrbezirk“. Die Kirche St. Petrus Canisius ist eine sogenannte „Filialkirche“, eine Kirche also, deren Unterhalt nach wie vor aus Kirchensteuermitteln finanziert wird, aber nur so lange, wie Mittel dafür vorhanden sind. Der Erhalt der Kirche St. Petrus Canisius ist finanzielle nicht „für alle Ewigkeit“ gesichert. Das Gleiche gilt für unser Gemeindezentrum. Das Bistum muss sparen, die neue Pfarrei Liebfrauen auch. Das heißt: Es wird weniger Geld geben für Personal und auch für den Unterhalt von Gebäuden.

 

 

Warum ist ein Förderverein wichtig?

 

Seit Anfang 2007 gibt es für St. Petrus Canisius einen Förderverein als im Vereinsregister eingetragenen Verein. Dieser Verein möchte in Zeiten knapper Mittel einen ganz wichtigen Beitrag leisten, dass Leben in unserer Kirche und im Gemeindezentrum an der Sperlingsgasse auch weiterhin möglich ist. Darum haben sich am 20.09.2006 fast 70 Gemeindemitglieder entschlossen, diesen Förderverein zu gründen. Motto: „Man darf Veränderungen nicht beklagen, sondern man muss Zukunft mitgestalten. Nicht nur reden! Handeln ist das Gebot der Stunde!“

 

 

Wer kann Mitglied werden?

 

Jede natürliche Person und juristische Person (z.B. ein Unternehmen) kann Mitglied werden. Dazu reicht die schriftliche Anmeldung beim Vorstand. Mindestalter: 14 Jahre. Beitrittsformulare gibt es im Gemeindebüro, in unserer Bücherei, beim Vorstand des Fördervereins oder nach den Messen hinten in der Kirche. Mitglieder müssen nicht in Canisius wohnen!

 

 

Woher kommt das Geld des Vereins?

 

Die Einnahmen bestehen im wesentlichen aus den Mitgliedsbeiträgen. Dazu kommen Spenden sowie Einnahmen aus verschiedenen Veranstaltungen, die der Förderverein anbieten wird. Der Verein ist vom Finanzamt Duisburg – West vorläufig als gemeinnützig anerkannt. Das heißt: Wir können Ihnen auch Spendenbescheinigungen ausstellen!

Natürlich kann man auch spenden, ohne Mitglied zu sein!

 

 

Was wollen wir erreichen?

 

Wir wollen unsere Kirche und unser Gemeindezentrum erhalten und fördern. Ebenso wollen wir einen wichtigen Beitrag zu einem lebendigen Gemeindeleben leisten. Dazu zählen alle Bereiche des Gemeindelebens von Jung bis Alt.

 

 

Wer bestimmt über die Arbeit des Vereins?

 

Die Mitgliederversammlung tagt in der Regel einmal im Jahr und diskutiert auch die Schwerpunkte der Arbeit. Die eigentlichen Aufgaben werden vom gewählten Vorstand des Fördervereins St. Petrus Canisius e.V. ehrenamtlich wahrgenommen.

 

Der Vorstand besteht derzeit aus:

 

Martin Zensen (1. Vorsitzender), Dr. Thomas Adrian (2. Vorsitzender), Angela Dollhausen (1. Schriftführer), Konrad Sühs (2. Schriftführer), Franz Nendza (1. Kassierer), Beate Bielfeldt (2. Kassierer), Dr. Henryk Rak (Pastor St. Michael). Komplettiert wird das Gremium durch drei Beisitzer: Kurt Schacky, Ricarda Schewe, Walter Uhl